Früherer DDR-Fußballnationalspieler Wätzlich verstorben




Der Bereich für Sportarten, Sportler, Vereine etc

Früherer DDR-Fußballnationalspieler Wätzlich verstorben

Beitragvon Teuto-Schlager » Do 18. Apr 2019, 22:40

Am 18. April 2019 verstarb der ehemalige Fußballer Siegmar Wätzlich im Alter von 71 Jahren.

Der aus dem sächsischen Ort Rammenau stammende gelernte Fleischer absolvierte zwischen 1966 und 1975 insgesamt 139 Oberligaspiele, in denen er 10 Tore erzielte. Von 1972 bis 1975 gehörte der Linksverteidiger zudem 24-mal zum Kader der DDR-Fußballnationalmannschaft. Mit dieser gewann Siegmar Wätzlich bei den Olympischen Spielen 1972 die Bronzemedaille, 1974 nahm er an der WM teil. Eine Verletzung zwang ihn schließlich dazu, seine Fußballkarriere vorzeitig zu beenden.

1971, 1973 und 1976 wurde der am 16. November 1947 geborene Siegmar Wätzlich Fußballmeister der damaligen DDR, darüber hinaus 1971 Pokalsieger.

Möge er in Frieden ruhen!!! :cry:
Teuto-Schlager
Moderator
 
Beiträge: 88
Registriert: Di 5. Feb 2013, 20:43
Wohnort: Bielefeld

von Anzeige » Do 18. Apr 2019, 22:40

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Früherer "Musikantenstadl"-Moderator Karl Moik verstorben
Forum: Querbeet
Autor: Teuto-Schlager
Antworten: 0
Früherer Formel-1-Fahrer Dan Gurney verstorben
Forum: Sport
Autor: Teuto-Schlager
Antworten: 0
Ex-DDR-Fußballnationalspieler Reinhard Häfner verstorben
Forum: Sport
Autor: Teuto-Schlager
Antworten: 0

TAGS

Zurück zu Sport



Wer ist online?

0 Mitglieder

cron