Max Greger verstorben




Ereignisse, Aktuelles, Hobbys - alles querbeet quasi

Max Greger verstorben

Beitragvon Teuto-Schlager » So 30. Aug 2015, 22:25

Am 15. August 2015 verstarb der deutsche Jazzmusiker, Saxophonist, Orchesterleiter und Dirigent Max Greger im Alter von 89 Jahren.

Nach dem Krieg gründete er zunächst ein Sextett, mit dem er tagsüber unter "Enzian-Sextett" Schlager und volkstümliche Musik spielte, während die Musiker abends mit Swing und Jazz in amerikanischen Clubs auftraten und sich "Max-Greger-Sextett" nannten. Später gründete er ein eigenes Orchester, mit dem er Hits wie ""Singing Hills" (1958), "Moskauer Nächte" (1959), "Harem" (1964) oder "Java" (ebenfalls 1964) landen konnte. Seine Interpretation der Nummer "Up To Date" ist noch heute die Titelmelodie des "Aktuellen Sportstudios".

Möge er in Frieden ruhen!! :cry:

Einen ausführlichen Nachruf findet man unter http://www.yesterdayradio.de/forum/view ... eb597aafef
Teuto-Schlager
Moderator
 
Beiträge: 88
Registriert: Di 5. Feb 2013, 20:43
Wohnort: Bielefeld

von Anzeige » So 30. Aug 2015, 22:25

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Querbeet



Wer ist online?

0 Mitglieder

cron